20 Dinge, die Du noch heute erledigen kannst, um Deine Lebensqualität zu verbessern | Art of Success

20 Dinge, die Du noch heute erledigen kannst, um Deine Lebensqualität zu verbessern

Diese 20 Dinge können, wenn Du bereit bist einige davon noch heute umzusetzen, Deine Lebensqualität noch heute verbessern und Dich glücklich machen.
Lifestyle
Lukas Rehm
@rehmlukas

Lukas Rehm ist Gründer von Art of Success, Autor des Erfolgsratgebers Secret Art of Success und Student am Management Center Innsbruck. Mit einer Leidenschaft für persönliche Entwicklung hat Lukas diese Website ins Leben gerufen um gleichgesinnten Menschen das nötige Wissen zur Verfügung zu stellen, um langfristig ein erfolgreiches Leben zu führen.

Fühlst Du Dich vom täglichen Leben auch oft ein bisschen gelangweilt?

Manchmal hat man das Gefühl, dass man vor lauter Stress, Arbeit, Schule und Terminen vergisst, worum es im Leben wirklich geht: Ein einzigartiges, abwechslungsreiches und geiles Leben zu führen.

Jeder von uns hat mit jedem neuen Tag die Möglichkeit sein eigenes Leben zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Hier sind 20 simple Vorschläge und Ideen, die Dir dabei helfen werden!

#1: Schalte Dein Handy aus.

Schalte Dein Handy einfach mal aus, und lass Dich für die nächsten zwei Stunden am A**** lecken. Es gibt nichts Schöneres, als sich nicht alle 3, 5 oder 10 Minuten mit einem Smartphone zu beschäftigen!

#2: Hilf einem anderen Menschen.

Oft vergessen wir diese Kleinigkeiten, aber ist es nicht ein gutes Gefühl, jemanden zu helfen?! Halte einer fremden Person die Tür auf, sei höflich, lächle die Leute an und suche nach Möglichkeiten, anderen Menschen, auch wenn es nur kleine Dinge sind, zu helfen.

#3: Räume Deine Wohnung auf.

In einer freien Viertelstunde kann viel passieren! Studien haben ergeben, dass ein ordentliches Zimmer Stress reduziert und Produktivität fördert!

#4: Plane den nächsten Tag.

Manchmal fühlt man sich schlicht und ergreifend aus dem Grund schlecht, weil es so viele Dinge gibt, die man machen muss beziehungsweise machen will. Aber sind wir mal ehrlich: Wenn Du jedem Tag mit einem groben Plan gegenübertrittst, weisst Du genau, was zu tun ist und Du wirst produktiver arbeiten und dich nach erledigter Arbeit besser entspannen können!

#5: Gehe raus in die Natur.

Gehe an die frische Luft und bewundere die Natur. Egal ob es schneit, regnet oder die Sonne scheint. Wenn Du schlecht drauf bist oder einfach nur nachdenken willst, ist das der perfekte Ort, um einfach mal abzuschalten und das Leben zu genießen.

#6: Trinke mehr Wasser.

Trinke am Tag mindestens 1,5 Liter Wasser. Du wirst seltener müde sein, effizienter arbeiten und Dich allgemein besser fühlen. Trinke also nicht nur, wenn Du tierischen Durst hast, sondern immer, wenn Du daran denkst.

#7: Gehe ins Fitnessstudio.

Packe Deine Trainingsklamotten zusammen und gehe ins Fitnessstudio. Es gibt keinen besseren Ort, um etwas für Deinen Körper zu tun, Stress zu reduzieren und Leute kennenzulernen.

#8: Ruf einen Deiner Freunde an.

Es gab bei mir in letzter Zeit zwei bis drei Freunde, mit denen ich schon lange mal wieder reden wollte. Leider kommen viel zu oft das Leben und alle möglichen Verpflichtungen dazwischen. Nimm in einer freien Minute Dein Handy in die Hand und ruf einfach an!

#9: Mache eine Liste von allen Dingen, für die Du dankbar bist.

Hört sich beim ersten Mal zwar ziemlich kindisch oder wertlos an, kann Dir aber in manchen Situationen zeigen, wie gut es Dir wirklich geht und dass es in unserer Welt keinen Grund gibt, schlecht drauf zu sein!

#10: Lerne eine Sprache.

Wolltest Du nicht auch schon immer mal eine Sprache lernen, konntest Dich aber nicht dazu aufraffen. Fange noch heute an und beschäftige Dich die nächsten Wochen jeden Tag 15 bis 30 Minuten mit dieser Sprache.

#11: Investiere mehr Zeit in Deine Hobbys.

Jeder von uns hat ein paar Dinge, die er zwar leidenschaftlich gern macht, oft aber keine Zeit dafür findet. Vielleicht ist es Lesen, Malen oder Joggen. Fakt ist, dass Du grundsätzlich schon Zeit hast — Du nimmst sie Dir nur nicht!

#12: Starte die 37-Tage Challenge.

Keine Motivation? Dann lade Dir das kostenlose E-Book 37 Wege zur ultimativen Motivation herunter und erfahre, was es wirklich heisst, motiviert zu sein!

#13: Schau Dir etwas Lustiges an.

Bei aller Ernsthaftigkeit darfst Du die Lockerheit natürlich nicht verlieren. Lachen ist wahnsinnig gesund und es sollte etwas sein, dass Du jeden Tag so oft wie möglich machst. Für die Wissenschaftler unter euch: Lachen schüttet Endorphine aus, die Deinem Körper signalisieren, dass es Dir gut geht!

#14: Rede öfter mit Dir selbst.

Welche zehn Gedanken kommen Dir in dieser Sekunde in den Kopf? Sind sie negativ, abwertend, aufbauend oder unnötige Sorgen? Um langfristig erfolgreich, glücklich und zufrieden zu werden, ist es wichtig, diese unterbewussten Prozesse bewusst zu steuern und aktiv mit Dir selbst zu kommunizieren!

#15: Trage Dein Lieblings-Outfit.

Aussehen ist nicht alles, aber es ist bewiesen, dass Du Dich wohler fühlst, wenn Du gut aussiehst! Zieh Dir Deine Lieblingsklamotten an und sei glücklich.

#16: Spare für etwas, das Du schon immer wolltest.

Gibt es irgendetwas, das Du schon immer haben wolltest, das aber so teuer ist, dass Du es Dir momentan nicht leisten kannst? Vielleicht ein neues Handy oder ein großer Fernseher?
Auch wenn Du jede Woche nur 20 Euro sparen solltest, sind es am Ende des Jahres 1040!

#17: Meditiere.

Beim Meditieren geht es nicht darum, im Schneidersitz auf dem Boden zu sitzen. Grundsätzlich heisst meditieren, Deine Gedanken für eine gewisse Zeit nicht zu bewerten, sondern einfach nur kommen und gehen zu lassen. Nimm Dir vor allem in stressigen Zeiten jeden Tag ein paar Minuten, um Dich wieder auf das Wesentliche konzentrieren zu können!

#18: Plane eine Reise.

Überlege Dir, wo Du in den nächsten Ferien oder im Urlaub hinfahren willst Rufe ein paar Freunde an und plane eine Reise. Es gibt nichts Schöneres, als sich für ein paar Monate auf eine solche Auszeit zu freuen!

#19: Trinke ein Glas Rotwein.

Dieser Punkt erklärt sich fast von selbst. Es ist einfach wahnsinnig entspannend, mit den richtigen Leuten ein Glas Rotwein zu trinken und über das Leben zu philosophieren.

#2o: Fang an ein Buch zu lesen.

Überleg Dir ein Thema oder ein Bereich, der Dich interessiert Kaufe Dir ein Buch und fange an zu lesen! Sobald Du mit den ersten Büchern fertig bist, wirst Du verstehen, wie wichtig das für Dich, Deine Zukunft und Dein Leben sein wird!

#21: Schau auf Art of Success.

Das nächste Mal, wenn Du nicht weißt, was Du machen sollst, schaust Du vielleicht nochmal bei uns vorbei und liest Dir ein paar Artikel durch. Du findest hier fast jeden Tag einen Artikel, der Dich auf jeden Fall weiterbringen wird!


Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie Lifestyle

Selbstbewusstsein stärken und glücklich werden

6 Gewohnheiten, die Dein Selbstbewusstsein stärken und Dich glücklicher machen

Lukas Rehm1. Dezember 2016
Selbstbewusster werden durch diese fünf praktischen Tipps

Selbstbewusster werden — 5 praktische Tipps für mehr Ich-Stärke

Robert Körner6. November 2016
9 Dinge die Du wissen solltest, um ein grenzenloses Mindset zu entwickeln

9 Dinge die Du wissen solltest, um ein grenzenloses Mindset zu entwickeln

Lukas Rehm23. September 2016