6 Fitnessmythen die Dir viel Zeit und Geduld im Training kosten können | Art of Success

6 Fitnessmythen die Dir viel Zeit und Geduld im Training kosten können

Fitness
Lukas Rehm
@rehmlukas

Lukas Rehm ist Gründer von Art of Success, Autor des Erfolgsratgebers Secret Art of Success und Student am Management Center Innsbruck. Mit einer Leidenschaft für persönliche Entwicklung hat Lukas diese Website ins Leben gerufen um gleichgesinnten Menschen das nötige Wissen zur Verfügung zu stellen, um langfristig ein erfolgreiches Leben zu führen.

Es gibt im Bereich Training, Ernährung und Fitness unzählige Mythen, die gerade Trainingsanfängern oder Nicht-Profis viel Zeit, Geduld und Nerven kosten können. Da ich Dir diesen Weg ersparen will, sind hier insgesamt 6 Fitnessmythen aufgedeckt und erklärt.

#1: Muskelaufbau funktioniert durch den Plan X bei jedem.

Grundsätzlich ist es richtig mit einem Plan zu trainieren — vor allem am Anfang. Das es jedoch einen gewissen Plan gibt, den Du Dir im Internet herunterladen kannst und anschließend in kurzer Zeit wahnsinnig viel Muskelmasse aufbauen kannst, ist ein Mythos.

Ein guter Trainings- & Ernährungsplan muss an Deinen Stoffwechseltyp, Deine Voraussetzungen und Deinen Trainingsstand angepasst sein. Desto fortgeschrittener Du bist, desto individueller muss der Plan sein.

#2: Zu viel Protein/Eiweiß ist ungesund.

Dem berühmten Eiweißshake nach dem Training wird viel nachgesagt. Unter anderem, dass es ungesund ist, zu viel davon zu trinken. In diesem Punkt gehen die Meinungen etwas auseinander.

Die einen sagen, dass bei übermäßigem Eiweißkonsum, die Nieren zu stark belastet werden… Die anderen sagen, dass bis 2,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm alles harmlos ist. Auch darüber gibt es anscheinend keine Beweise, für eine Schädigung des menschlichen Organismus.

#3: Ab 4 Einheiten pro Woche kommst Du ins Übertraining.

Grundsätzlich ist das alles andere als richtig. Übertraining entsteht durch fehlende Regeneration und das kann ein ausgeklügelter Trainingsplan verhindern. Schlau ist es an dieser Stelle Deinen Trainingsplan zu splitten, um allen Muskelgruppen, die nötige Zeit zur Verfügung zu stellen, um sich zu regenerieren.

Allgemein ist Regenerationszeit jedoch sehr individuell und kann nicht verallgemeinert werden. Du musst am besten selbst ausprobieren, wie Du am besten zurecht kommst.

#4: Schweres Krafttraining schadet Gelenken und Knochen.

Jeder kennt diesen Mythos und unter denen die Kraftsport seit Jahren regelmäßig betreiben, wird er mehr als belächelt. Krafttraining schadet dem Körper nicht, es hilft ihm sich für Belastungen im Alltag und im Sport entsprechend schützen zu können und stärkt Knorpel und Gelenke.

Durch die zunehmende Stabilisierung der Gelenke durch die Muskeln wirkt sich Krafttraining also positiv auf den passiven Bewegungsapparat aus.

#5: Du brauchst Booster um Deine Ziele zu erreichen.

Völliger Schwachsinn.. Meiner Meinung nach sind Booster gut dafür geeignet Dich an schlechten Tagen kurzfristig zu pushen und Dir zu helfen Dein Training intensiver zu gestalten. Ich würde sie jedoch nicht regelmäßig nehmen!

Die Supplemente-Industrie ist nicht dumm und gibt meist viel zu viel billiges Koffein in die Shakes, um Dich wacher zu kriegen. Funktioniert auf jeden Fall, ist aber wahninnig ungesund und kann zu Schlafstörungen etc. führen.

#6: Es gibt einen besonderen Trick um schneller abzunehmen oder Muskeln aufzubauen.

Leider siegt bei diesen Angeboten meist nicht der kluge Menschenverstand, sondern die Gier, möglichst schnell und mit wenig Aufwand etwas erreichen zu können.

Es gibt im Bereich der Fitness, genauso wie in allen anderen Bereichen des Lebens, keine Abkürzung zum Erfolg. Du musst auch hier Disziplin, harte Arbeit und Durchhaltevermögen in Kauf nehmen, um Deine Ziele zu erreichen und im Sommer Deinen Traumkörper präsentieren zu können.


Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie Fitness

15 Zitate von Ray Lewis

15 unvergessliche und inspirierende Zitate von Ray Lewis

Lukas Rehm11. März 2016
Fettfreie Muskelmasse

Wie Du mit diesem einfachen Trick in Zukunft fettfreie Muskelmasse aufbauen kannst

Tobias Bauer31. Januar 2016
10 Wege wie Dich Training und Sport zu einem besseren Unternehmer machen können

10 Wege wie Dich Training und Sport zu einem besseren Unternehmer machen können

Lukas Rehm19. Oktober 2015