7 Gründe warum Du Risiken eingehen solltest wenn Du jung bist | Art of Success

7 Gründe warum Du Risiken eingehen solltest wenn Du jung bist

Gerade wenn Du noch jung bist und nicht so viel Verantwortung für Dein Umfeld übernehmen musst, ist die es die richtige Zeit, um Risiken einzugehen und Dinge zu versuchen.
Erfolg
Lukas Rehm
@rehmlukas

Lukas Rehm ist Gründer von Art of Success, Autor des Erfolgsratgebers Secret Art of Success und Student am Management Center Innsbruck. Mit einer Leidenschaft für persönliche Entwicklung hat Lukas diese Website ins Leben gerufen um gleichgesinnten Menschen das nötige Wissen zur Verfügung zu stellen, um langfristig ein erfolgreiches Leben zu führen.

Wie viele von euch sind junge Menschen, die auf Nummer sicher gehen und es sich gemütlich machen?

Bestimmt der Großteil von Euch, doch gerade jetzt ist die Zeit in der Du überschaubare Risiken eingehen musst. Risiken, die Dein Leben in positiver Hinsicht verändern oder Dir eine hilfreiche Lektion für Dein weiteres Leben erteilen können.

Früher habe ich immer gedacht, erfolgreiche Personen sind im Laufe der Zeit, ganz kontinuierlich erfolgreich und wohlhabend geworden. Doch das ist meistens nicht der Fall.

Ihr Leben hat sich auf einmal verändert und zwar immer in den Lebensphasen, in denen sie bereit waren, Risiken einzugehen und etwas Neues zu versuchen. Oft haben sie in Sachen Gemütlichkeit und Freizeit Abstriche gemacht, ihre Zeit in etwas investiert, das nicht zu 100 Prozent sicher war und danach so richtig abgeräumt.

Sie sind Risiken eingegangen, die sie erfolgreich gemacht haben.


Warum Du Risiken eingehen solltest, wenn Du jung bist

Also, auf was wartest Du?

Bevor ich Dich nun über die oben genannten Gründe aufklären werde, will ich noch ein inspirierendes Zitat von Steve Jobs mit Dir teilen, in dem er den Nagel wirklich auf den Kopf getroffen hat.

Remembering that you are going to die is the best way I know to avoid the trap of thinking you have something to lose. You are already naked. There is no reason not to follow your heart.” – Steve Jobs

#1: Du hast wenig Verantwortung

Nicht falsch verstehen! Für Dein eigenes Leben trägst Du die 100 prozentige Verantwortung.

Tatsache ist jedoch, dass die meisten jungen Menschen noch keine Familie mit Kindern haben. Sie haben keinen festen Beruf und auch keine Kredite am Laufen. Sie sind mehr oder weniger frei und das Timing, um wohl überlegte Risiken einzugehen ist perfekt.

Genau jetzt ist es an der Zeit ein eigenes Business aufzubauen, die Welt zu bereisen, neue Menschen kennen zu lernen und Vollgas zu geben.

Jetzt sagen bestimmt einige von euch: „Ich will aber meine Jugend genießen, jedes Wochenende besoffen sein und keine Verpflichtungen haben?!

Klar, kann zeitweise auch ganz lustig sein, aber diese Menschen haben nicht verstanden, wie das Leben funktioniert. Du musst zuerst geben und investieren bevor Du nehmen kannst.

Die Zeit, um in Dich und in Deine Zukunft zu investieren ist heute und nicht erst in 15 Jahren, wenn Du Familie, einen festen Job und massenweise Verantwortung für Dein Umfeld hast.

#2: Risiken unterstützen den Lernprozess

Risiken eröffnen Dir unzählige Möglichkeiten zu lernen und Dich zu entwickeln, denn am Anfang wirst Du nur selten wissen, was Dich am Ende erwarten wird.

Du weisst nicht, ob sich das Risiko in der Art und Weise auf Dein Leben auswirken wird, wie Du es Dir vorgestellt oder gewünscht hast. Das macht die ganze Sache sehr spannend!

So oder so wirst Du im Laufe dieser Zeit viel lernen und neue Erkenntnisse sammeln, die Dich weiter bringen.

Du bringst Dich selbst, ganz bewusst in eine Situation, in der Du Dich nicht ganz wohl fühlst und das ist der einzige und effektivste Weg in einem Bereich besser zu werden — in dem Du Risiken eingehst und aus ihnen lernst.

#3: Du hast mehr Möglichkeiten

Was ich damit meine ist die Tatsache, dass Du nahezu Dein ganzes Leben noch vor Dir hast und wichtige Entscheidungen treffen wirst.

Entscheidungen, die Du in jungen Jahren bewusst und überlegt triffst, haben viel größere Auswirkungen auf Dein Leben als Entscheidungen, die Du mit 30,40 oder 50 Jahren triffst.

Du wirst in Deinem Leben nie wieder so viel Zeit, Freiheit und Energie haben wie jetzt. Also gehe hinaus und mache Dein Ding! Du hast die Chance Erfahrungen zu sammeln, besser zu werden und herauszufinden, was Dir Spaß macht.

Die Dinge, die Du erreichen kannst, wenn Du in jungen Jahren Risiken eingehst, sind enorm. Verwerte diese Chancen!

#4: Deine Komfort-Zone bringt Dich nicht weiter

Manchmal müssen wir dazu bereit sein, das Gute aufzugeben, um das Großartige bekommen zu können. Das ist in gewissen Fällen die einzige Möglichkeit, um auf das nächste Level zu gelangen.

Es gibt viele Situationen im Leben in denen „auf Nummer sicher zu spielen“ den Fortschritt behindern und nicht zum Erfolg führen.

Die Dinge, die wirklich erfolgreiche Personen in ihrem Leben getan haben waren nicht immer gewöhnlich oder normal. Ganz im Gegenteil! Sie reisen an schöne Orte, treffen herausragende Menschen und sind Teil von etwas Großem.

Denkst Du, diese Menschen haben das erreicht, in dem sie auf Nummer sicher gegangen sind?

Manchmal ist es an der Zeit, etwas Ungewöhnliches zu tun. Es ist besser diese Dinge zu tun, wenn Du noch jung bist, da die Risiken, die Du in dieser Zeit eingehen wirst, große Auswirkungen auf Deine Zukunft haben.

#5: Menschen, die Risiken eingehen, stechen heraus

Die Tatsache, dass Menschen, die gewisse Risiken eingehen, aus der Masse herausstechen, kann man nicht leugnen.

Herausstechen meine ich hier im sehr positiven Sinne. Klar kann es auch negative Aspekte geben, die in Folge von falschen Risiken einhergehen, aber diese werden wir an dieser Stelle nicht weiter besprechen.

Abgesehen davon, ist es wahr, dass die Mehrzahl der Menschen in ihrem Leben keine Risiken eingeht. Sobald Du beginnst, gegen den Strom zu schwimmen, werden die richtigen Personen auf Dich aufmerksam.

Es stimmt die Leute etwas fraglich, wenn sie sich wundern, warum Du tust, was Du tust und sie werden Dich danach fragen. Wenn Du die richtigen Antworten parat hast, kannst Du sie von Dir überzeugen und sie für Dich und Deine Ideen gewinnen.

Menschen, die Risiken eingehen, stechen heraus und das ist eine gute Sache!

#6: Du wirst selbstbewusster, wenn Du Risiken eingehst

Risiken einzugehen kann Dich beängstigen.. Ganz klar. 90 Prozent der Menschen werden sich nicht ganz sicher sein, wenn sie sich dazu entscheiden riskant zu spielen, vor allem wenn es ihr Leben ist, mit dem sie spielen.

Sie werden nervös und beginnen zu zweifeln. Das ist alles ganz normal.

Aber egal, was am Ende dabei heraus kommt – Du gewinnst an Selbstbewusstsein. Selbst wenn das Ergebnis nicht ganz Deinen Vorstellungen entspricht, wirst Du trotzdem stolz auf Dich selbst sein, dass Du den Mut gefunden hast, ein solches Risiko einzugehen.

Du wirst erfahrener und schlauer in die Zukunft blicken.

Auf der anderen Seite kann es natürlich auch passieren, dass sich das Risiko mehr als gelohnt hat und das wird Dein Selbstbewusstsein dermaßen nach oben schießen, dass Du gar nicht genug von diesem Gefühl bekommen kannst.

#7: Du wirst einen Adrenalinschub bekommen

Du kennst das Gefühl, wenn das Adrenalin durch Deinen Körper strömt. Du fühlst Dich nervös, aufgeregt und auf dem Gipfel der Welt.

Bist Du ein Adrenalin-Junkie?

Viele Menschen denken, Adrenalinausschüttungen erlebt man nur im Extremsport. Als ich bei meinen ersten Fallschirmsprung aus 5000 Metern aus dem Flugzeug gesprungen bin, konnte ich genau das fühlen — das Adrenalin.

Auf der anderen Seite können auch Risiken in privaten und beruflichen Bereichen zu Adrenalinausschüttungen führen, solange sie groß genug sind, um Dein Leben wirklich zu verändern.

Suche nach diesem Gefühl und Du weisst, dass das Risiko groß genug ist!


Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

 

Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie Erfolg

hundert-und-wieder-nach-unten

Von Null auf Hundert und wieder zurück – Warum scheitern nicht schlimm ist

Katja Porsch24. Februar 2017
Interview mit Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und Internet Marketing

[Interview] Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und digitale Unternehmen

Lukas Rehm5. Dezember 2016
Karriere Hacks

9 einfache Karriere Hacks, die nur wenige Menschen wirklich umsetzen

Lukas Rehm28. April 2016