Die meisten Menschen übersehen diese 8 Fakten über ein erfolgreiches Leben | Art of Success

Die meisten Menschen übersehen diese 8 Fakten über ein erfolgreiches Leben

Erfolg
Lukas Rehm
@rehmlukas

Lukas Rehm ist Gründer von Art of Success, Autor des Erfolgsratgebers Secret Art of Success und Student am Management Center Innsbruck. Mit einer Leidenschaft für persönliche Entwicklung hat Lukas diese Website ins Leben gerufen um gleichgesinnten Menschen das nötige Wissen zur Verfügung zu stellen, um langfristig ein erfolgreiches Leben zu führen.

Ein erfolgreiches Leben zu führen, hat nicht immer etwas mit Karriere, Geld oder dem ersten Platz zu tun. Es sind die täglichen kleinen Dinge, die ein erfolgreiches Leben von einem weniger erfolgreichen und harten Leben unterscheiden. Das Leben hat so viel mehr zu bieten, wenn wir uns aktiv damit beschäftigen es für uns zu gestalten.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten, ein Leben zu leben. Entweder wir leben ein designtes Leben, oder wir designen unser Leben selbst, mit allen Freuden, Erfolgen und gemeisterten Herausforderungen. Die zweite Variante verspricht deutlich mehr Spaß, Zufriedenheit und Erfolg, da Du auf Dinge wert legst, die andere in ihrem Leben meistens vernachlässigen.

Hier sind also 8 Fakten, die die meisten Menschen täglich in ihrem Leben übersehen.

#1: Vielseitig zu sein.

Ich persönlich sehe Erfolg sehr vielschichtig. Meiner Meinung geht es darum, sich mit allen Bereichen des Lebens (von der Karriere, zur Fitness, über den Lifestyle, bis hin zu Beziehungen) zu beschäftigen und zu experimentieren, wo und wie man für sich selbst das Maximum an Erfolg herausholen kann. Dieser Grundsatz legt auch das Fundament für Art of Success.

Das Leben kann so vielseitig und spannend sein, wenn Du einen Teil Deiner Zeit damit verbringst, Dir einen Lifestyle zu designen, der Dich Deinen Zielen und Träumen näher bringt, aber Faktoren wie Spaß, Freizeit und Freunde nicht außer Acht lässt.

#2: Früh aufzustehen.

Einige der erfolgreichsten Menschen auf diesem Planeten starten ihren Tag so früh wie möglich und erledigen den größten Teil ihrer Arbeit während normale Menschen noch schlafen. Durch diese Gewohnheit verschaffen sie sich einen enormen Vorteil, gegenüber normalen Menschen und sind somit in der Lage derart große Erfolge zu feiern.

In der Zeit als ich nach dem Abitur meinen Ratgeber Secret Art of Success geschrieben habe, bin ich teilweise um 5:30 Uhr aufgestanden. Als ich um 9 Uhr mit der Arbeit begonnen habe, hatte ich schon ein Workout, ein ausgiebiges Frühstück und eine Stunde lesen hinter mir. Glaubt mir, eine solche Morgenroutine gibt euch schon früh am Morgen das Gefühl, dass ihr den Tag erobert habt.

#3: Dich mit spitzenmäßigen Menschen zu umgeben.

Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen mit denen Du die meiste Zeit Deines Tages verbringst. Der Faktor, sich mit Menschen zu umgeben, die die gleichen Ziele haben wie Du, ist extrem wichtig, wenn es darum geht ein erfolgreiches Leben zu führen. Es ist extrem anstrengend Dich vor angeblichen Freunden für Deine Entscheidungen zu rechtfertigen, wenn es auf der anderen Seite Menschen gibt, die Dich in allen Dingen unterstützen, die Du versuchst oder ausprobierst.

Du solltest immer auf der Suche nach interessanten und hungrigen Menschen sein, die mehr vom Leben erwarten als der Durchschnitt. Sie werden auf Deinem Weg zum Erfolg eine große Hilfe sein. Nicht nur beruflich, sondern auch privat.

mit-den-richtigen-Leuten-umgeben

#4: Mit anderen zusammenarbeiten.

Niemand ist in der Lage sich von ganz unten alleine bis an die Spitze vorzuarbeiten. Es geht bei diesem Punkt nicht immer darum, andere auf Stundenbasis zu bezahlen. Vielmehr solltest Du den Fokus darauf legen, andere von Deinen Ideen zu begeistern, sie mit einzubinden, ihnen zu helfen und im Gegenzug etwas von ihnen zu bekommen. Diese Synergien können beiden Parteien nützlich sein und ihnen helfen, ihre Ziele deutlich schneller und auch unterhaltsamer zu erreichen. Manchmal ist es auch schlau, bestimmte Aufgaben an andere zu delegieren, um in der gleichen Zeit seine Ergebnisse zu maximieren.

Vor allem kleine und einfache Aufgaben solltest Du auf jeden Fall auslagern, um Dich mit anderen, wertvolleren Dingen beschäftigen zu können. Hier ist ergebnisorientiertes Handeln gefragt.

Durch Mitgründer, Partnerschaften oder Arbeitsgemeinschaften kannst Du Dir einen riesigen Vorteil verschaffen, der Dich und Deine Partner schneller und effizienter werden lässt. Lerne schlau zu delegieren und Du wirst den Unterschied spüren.

#5: Zu duschen.

Wenn es einen Faktor gibt, den die meisten Menschen zum Thema Erfolg übersehen, dann ist es Duschen. Das ist mein voller Ernst.

Was zum Teufel hat Duschen mit Erfolg zu tun? Für mich einiges! Die meisten meiner Ideen kommen mir unter einer ausgiebigen, warmen Dusche. Auch die Idee für diese Website hatte ich, als ich mich in der Früh, nach einem Workout wieder frisch machte.

Vielleicht hat es etwas mit der Tatsache zu tun, dass man ungestört Zeit mit sich selbst verbringen kann (Das sollte man sowieso viel öfter) oder der Abwesenheit von Smartphones oder Computern. Ich empfehle Dir daher, ab jetzt ein wenig mehr Zeit unter der Dusche zu verbringen.

#6: Spaß zu haben.

Ich habe schon so viele Menschen und vor allem Jugendliche gesehen, die vor lauter Verlangen nach Erfolg, Anerkennung und materiellem Reichtum den Spaß am Leben und somit auch ihre Chance auf ein erfolgreiches und zufriedenes Leben verloren haben. Die Lockerheit und den Spaß nicht zu verlieren ist mitunter eine der wichtigsten Faktoren, die viele Leute übersehen.

Nur weil jemand nach Spitzenleistungen in möglichst vielen Bereichen seines Lebens strebt, heißt das nicht, dass diese Person keinen Spaß haben darf. Im Gegenteil! Durch das stetige Arbeiten an Dir und Deinen Träumen wirst Du mit 100- prozentiger Sicherheit auf lange Sicht gesehen mehr Spaß in Deinem Leben haben als andere Menschen mit der YOLO-Mentalität.

#7: Die kleinen Dinge zu erledigen.

Es sind bekanntlich oft die kleinen Dinge, die im Leben über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Ein kurzer, freundlicher Anruf. Die eine E-Mail, die eine Entscheidung zu Deinen Gunsten beeinflusst. Und so weiter…

Erfolgreiche Menschen nehmen diese Dinge in Kauf und sehen sie als Notwendigkeit an, die es zu erledigen gibt um letztendlich erfolgreich zu werden. Sie beschweren sich nicht über diese Kleinigkeiten, sondern versuchen, möglichst viele von ihnen zu erledigen, um ihre Ergebnisse zu maximieren. Diese Kleinigkeiten sollten im Gegensatz zu einfachen Aufgaben nicht delegiert werden. Hier zu unterscheiden ist nicht ganz einfach, deshalb ist hier ein kurzes Beispiel:

Einfache Tätigkeit: Das Erstellen des groben Gerüstes einer Website → delegieren.
Kleinigkeit: Einem guten alten Freund zum Geburtstag gratulieren, um die Beziehung aufrecht zu halten → erledigen.

#8: Die Fähigkeit haben etwas anzunehmen.

Dinge, wie zum Beispiel eine Einladung zum Essen, ein Freiticket, einen Ratschlag von einem Mentor oder eine Gefälligkeit eines guten Freundes mit Respekt und von Herzen annehmen zu können, ist mit Sicherheit genauso wichtig, wie anderen zu helfen und ihnen etwas von Deinen Fähigkeiten, Deinem Wissen und Deiner Zeit zur Verfügung zu stellen.

Wenn Du Punkt Nummer 3 nicht außer Acht gelassen hast, dann hast Du sicher viele Menschen um Dich, die Dir oft und gerne helfen werden. Diese Hilfe dann dankend und respektvoll anzunehmen ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint, aber sehr sehr wichtig. Manchmal sind wir zu stolz, um Hilfe oder Ratschläge von guten Freunden und Mentoren anzunehmen. Das geht jedoch meist zu Lasten der Beziehung und wird der Freundschaft auf Dauer nicht gut tun.

Sei froh, wenn Dir jemand etwas anbietet und habe den Anstand beziehungsweise den Respekt, diese Gefälligkeit wertzuschätzen und an geeigneter Stelle zu erwidern.


Foto/Titelbild: Flickr, Car Spotter

Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie Erfolg

Von Null auf Hundert und wieder zurück – Warum scheitern nicht schlimm ist

Katja Porsch24. Februar 2017
Interview mit Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und Internet Marketing

[Interview] Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und digitale Unternehmen

Lukas Rehm5. Dezember 2016
7 Gründe, warum Du Risiken eingehen sollst wenn Du jung bist

7 Gründe warum Du Risiken eingehen solltest wenn Du jung bist

Lukas Rehm11. Juli 2016