Fritz Dopfer im Interview über seinen Weg an die Spitze des Ski-Weltcups | Art of Success
Erfolg

Fritz Dopfer im Interview über seinen Weg an die Spitze des Ski-Weltcups

Erfolg
Lukas Rehm
@rehmlukas

Lukas Rehm ist Gründer von Art of Success, Autor des Erfolgsratgebers Secret Art of Success und Student am Management Center Innsbruck. Mit einer Leidenschaft für persönliche Entwicklung hat Lukas diese Website ins Leben gerufen um gleichgesinnten Menschen das nötige Wissen zur Verfügung zu stellen, um langfristig ein erfolgreiches Leben zu führen.

Wenn Du Dich schon einmal gefragt hast, wie sich Top-Athleten motivieren, auf Wettkämpfe vorbereiten und mit öffentlichem Druck umgehen, dann werden Deine Fragen in diesem Interview auf jeden Fall beantwortet werden.

Fritz Dopfer im Interview

Nach zahlreichen Erfolgen im Ski-Weltcup (Vizeweltmeister im Slalom 2015, einige Podestplätze) kann sich Fritz Dopfer zu den besten Skifahrern der Welt zählen.

Es ist immer wieder interessant, mit erfolgreichen Sportlern zu sprechen, da sich nahezu immer die gleichen Fähigkeiten und Einstellungen herauskristallisieren: Ehrgeiz, Ziele, Disziplin, Motivation sowie mentale Stärke und ein förderndes Umfeld.

Nicht nur Fritz’s Selbstdisziplin waren für seine erfolgreiche Karriere verantwortlich und er erzählt uns, was gerade im entscheidenden Alter von 14 bis 20 Jahren seine primäre Motivation war.

Als Leistungssportler muss man im Laufe der Profikarriere lernen, mit öffentlichen sowie persönlichem Druck umzugehen. Auch hier verrät uns Fritz Dopfer einige seiner Strategien, um auch bei Großereignissen volle Leistung bringen zu können.

Ein weiteres Thema über das wir sprechen, sind Niederlagen und Rückschläge. Noch nie hat es einen Athleten gegeben, bei dem es kontinuierlich aufwärts ging. Niederlagen sind gerade im Spitzensport völlig normal und die Fähigkeit, diese akzeptieren und richtig verarbeiten zu können entscheidet oft über Erfolg oder Misserfolg.

Eine weitere Frage, die uns Fritz ausführlich beantworten wird ist, wie er sich mental auf seine Wettkämpfe vorbereitet und welche Gedanken ihm kurz vor dem Start durch den Kopf gehen. Auch hier zeigt sich wieder wie wichtig es ist, Emotionen unter Kontrolle behalten und sich auf wesentliche Dinge konzentrieren zu können.

Auch wenn Du keinen Sport auf professioneller Ebene betreibst, findest Du in diesem Interview unzählige Tipps, Strategien und Tricks die Dich auf privater, beruflicher und auch sportlicher Ebene weiterbringen können.

Viel Spaß mit einem weiteren Interview von Art of Success TV.


Teile dieses Interview mit Deinen Freunden

Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie Erfolg

Von Null auf Hundert und wieder zurück – Warum scheitern nicht schlimm ist

Katja Porsch24. Februar 2017
Interview mit Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und Internet Marketing

[Interview] Moritz Bauer über Selbstbewusstsein und digitale Unternehmen

Lukas Rehm5. Dezember 2016
7 Gründe, warum Du Risiken eingehen sollst wenn Du jung bist

7 Gründe warum Du Risiken eingehen solltest wenn Du jung bist

Lukas Rehm11. Juli 2016